Yogatherapie

Ein ganzheitlicher Therapieansatz

In der Yogatherapie erstelle ich für Sie ein persönliches Yogaprogramm. Dafür nutze ich klassische und angepasste Yoga-, Atem- und Meditationsübungen. Das gesamte Therapieprogramm wird auf ihre Konstitution und Symptomatik zugeschnitten.

Yoga kann die Behandlung von chronischen Krankheiten unterstützen, gewohnheitsmäßige Bewegungsmuster korrigieren und ihnen dabei helfen ein Bewusstsein für ihren Körper zu entwickeln. Im Gegensatz zu den meisten Sport- und Fitnessübungen, die für geschwächte Menschen zu anstrengend sind, ist die Yogatherapie eine sanfte, gründliche und wirksame Art der Behandlung.

Der erste und wichtigste Schritt in der Yogatherapie ist die Bestimmung ihrer individuellen Bedürfnisse, die sich von Patient zu Patient stark unterscheiden. Hierfür ist Ayurveda als Schwesterwissenschaft sehr hilfreich, da es die nötigen Werkzeuge liefert, um ihre Konstitution zu bestimmen. Die Kombination von Übungen aus dem Yoga und Prinzipien und Empfehlungen aus dem Ayurveda bietet die größte Bandbreite Sie ganzheitlich zu behandeln.

Klangschale

Yoga auch im Alter